Flaviar Ryevoution

Flaviar


Flaviar – we love you!! Was für eine großartige Idee, für all jene, die immer am Laufenden sein wollen, aber weder die Zeit, noch die Lust, noch die Leber haben, sich in großem Stil durch all die Neuigkeiten in der Spirituosen Welt zu trinken!

Wer ist Flaviar?

Flaviar ist in London zu Hause und versteht sich als Klub von Connaisseuren, Aficionados, Feinschmeckern und ähnlich gelagerten Liebhabern von feinen Spirituosen. Ziel: die „Mitglieder“ sollen neue, aufregende Drinks und Spirituosen kennen lernen. Das Tollste daran: die Damen und Herren haben nicht nur Geschmack, was das Trinken betrifft, sondern auch ein ausgesprochen gutes Händchen und Sinn für gutes Design und Typografie!

Was macht Flaviar?

Bei Flaviar werden nur Produkte der weltbesten Erzeugern präsentiert – und das in kleinen, themenspezifischen Testing Packs, die man abonnieren kann. Monatlich kommen dann diese wunderschönen Tasting Packs mit Whisky, Rum, Gin, Cognac und anderen hochprozentigen Sachen in kleinen Flaschen direkt nach Hause und einem Tasting für ca. 3 Personen steht nichts mehr im Weg!

Tasting Packs

Jedes Tasting Pack und jeder dazu empfohlene Drink wird von der Flavia Jury handverlesen. Die Flaviar-Verkoster bestehen aus einem wunderbar heterogenen Mix von Experten, begeisterten Amateuren, Köchen, Bartendern und Erzeugern.

Die Drinks werden gemeinsam ausgewählt und in eigene, ausgesprochen hübsche, flaviar-gebrandete Phiolen abgefüllt – die wiederum werden in einer hochwertigen, und schön bedruckten schwarzen Box mittlerweile weltweit versendet.

Die Packs im Abo sind abechslungsreich: Das Rumtasting heißt z.B. „Here be Pirates – Yo Ho“, wenn’s um Roggen Whiskey geht „Ryevolution“, oder – selbsterklärend „Gin Lane“.

Die Preise liegen ja nach Box zwischen 30 und 45 EUR. In jeder Box findet man auch noch ein kleines Heftchen mit Tasting Anleitungen und Ideen für special Drinks.

Wie funktioniert Flaviar?

Flaviar ermöglicht es, interessanteste Drinks und Spirituosen – Klassiker, genauso wie Newcommer – kennen zu lernen. Und das zu einem Bruchteil der Kosten, die regulär entstünden. Jedes Monat steht unter einem eigenen Motto; die kleinen Phiolen werden extra von Flaviar abgefüllt und versendet

Whiskey, Cognac, Wodka, Gin, Rum, Grappa, Tequila – jeden Monat gibt es etwas neues zu entdecken! Sollte man sich nur für ein oder zwei Spirituosenarten begeistern, kann man die Packages natürlich auch einzeln bestellen.

Beispiel Whiskey Tasting

Nein, es gibt natürlich nicht nur ein Whisky Tasting Pack, sondern die verschiedenen Packs führen uns auf eine Reise um die ganze Welt! Es geht in Schottland los, über Irland in die USA und dann gibt es noch ein eigenes Pack für japanischen Whisky.

Oder auch eine eigenes Package nur zu Roggenwhiskey, um noch ein Beispiel zu nennen. Die Package Ideen werden so rasch also icht ausgehen!

Die Flaviar Website

Auf der Homepage von Flaviar findet man Infos über die diversen aund natürlich auch weiterführende Infos. Zudem kann man sich ein eigenes Profil anlegen und die bereits verkosteten Spirituosen sortieren um Ordung ins Tasting zu bekommen.

Für jene, die es systematisch angehen wollen bittet sich die “School of Spirits” an. Die Flaviar „School of Spirits“ enthält eine Reihe von Tasting Packs und wird von einem E-Mail-Kurs begleitet. Am Ende gibt’s dann ein Flaviar Abschluss Zertifikat.

Fazit:

Die Flaviar Tasting Packs überzeugen uns auf ganzer Linie! Liebevoll zusammengestellte tolle Auswahl und spannende Informationen. Immer lehrreich und unterhaltsam ohne belehrend zu sein!

Die Packages eignen sich perfekt, um sich durch zu kosten und im Lauf der Zeit seine eigene individuelle Bar zusammen zu stellen, die mehr und spezielleres als die üblichen ‚Standards‘ enthält, aber auch als tolles Geschenk für liebe Freunde – egal ob als Single Pack oder als Abo! Come an taste!

Weiterführende Links:

Flaviar
Whiskyfanblog
Standardartikel: Edle Spirituosen unters Volk bringen

Comments are closed.